Angebot

Wann kann Jin Shin Jyutsu angwendet werden?

Stress, Wut, Ärger, Angst, Schock und viele andere Gründe können den Energiefluss in den Energiezentren behindern oder sogar blockieren. Dadurch entsteht ein Ungleichgewicht im Körper. Mehrere solche Ungleichgewichte bringen den gesamten Energiefluss im Körper durcheinander, was eine entsprechende negative Auswirkung auf Vitalität und Wohlbefinden hat.

 

Jin Shin Jyutsu:
•    bringt Lebensenergie in den Körper, Geist und Seele
•    übermittelt Gleichgewicht und Harmonie
•    löst Energieblockaden
•    beseitigt Spannungen
•    stimuliert die Selbstheilungskräfte
•    setzt optimale Voraussetzungen für Gesundheit und das individuelle  Wohlbefinden
•    unterstützt die Entspannung

 

 

 

Rückenschmerzen
Verspannten Schultern
Bandscheibevorfällen
Verdauungsbeschwerden
Bluthochdruck
Asthma
Allergien
Migräne
Burn out
Sehr erfolgreich bei Erschöpfungszuständen, Überarbeitung und Überlastung.
Schlafstörungen
Depressionen

Behandlung

Jin Shin Jyutsu ist keine Massage.

Es wird kein Druck oder sonstige Belastung angewandt. Die Methode ist viel einfühlsamer: Der Klient liegt mit dem Rücken auf einer Liege. Der Praktiker legt die Fingerspitzen über die Kleidung direkt auf die Energieschlösser. Im ganzen gibt es 26 Energieschlösser, welche auf dem ganzen Körper verteilt sind. Der Energiefluss lässt sich so erspüren und beeinflussen. Spannungen und Blockaden lassen sich wirkungsvoll abbauen. 

Das energetische Gleichgewicht pendelt sich wieder ein. Während der Behandlung ist man in einer tiefen und angenehmen Entspannung.

Dauer und Kosten

Eine Behandlung dauert in der Regel knapp eine Stunde.

Die Kosten belaufen sich auf 60 Franken für eine erwachsene Person. Kinder nach Absprache.